Herbert Hötzel

1923 Lokführer

Herbert Hötzel stammt ursprünglich aus dem Glatzer Land, wo er 1923 geboren wurde. Noch während seiner Militärzeit, welche er unter anderem in Norwegen und schließlich als Kriegsgefangener in Großbritannien verbrachte, wurde seine Familie vertrieben, sodass ihm selber eine Rückkehr in das Glatzer Land nicht mehr möglich gewesen war. Erst drei Jahre später sollte die Familie wieder zueinander finden. Als Lösung aus dieser misslichen Lage bot ihm ein Kamerad aus dem Ruhrgebiet zunächst an zu seiner Familie nach Duisburg zu ziehen. Dankend nahm Herbert Hötzel das Angebot im November 1946 an.

In Duisburg angekommen versuchte er vergeblich eine Anstellung als Kaufmann zu erhalten. Mit wachsendem Druck durch die Stadtverwaltung – entweder eine beliebige Anstellung anzunehmen oder weiterzuziehen –, entschloss sich Herbert Hötzel für eine Tätigkeit im Steinkohlenbergbau ab Dezember 1946. Als Nicht-Bergmann fiel ihm die Eingewöhnung in den neuen Beruf zunächst sehr schwer. Auf der Zeche Friedrich Thyssen in Duisburg begann er seine Tätigkeit als Schlepper, in den Vorruhestand ging er im Alter von 53 Jahren als Lokführer unter Tage. Den frühen Ruhestand empfindet er bis heute als geschenkte Zeit, die er gemeinsam mit seiner Frau vor allem für Reisen bzw. Wanderurlaube nutzte. Auch entwickelte er eine besondere Leidenschaft für das Sammeln von Mineralien.

„Also bleibst Du doch da“

Gewöhnung an den Arbeitsort

„Also haben die uns da über’s Ohr gehauen“

Mangelernährung in der Nachkriegszeit

„Der hat mit mir geteilt“

Erste Arbeitserfahrungen mit „Gastarbeitern"

„Ich war der allerletzte von 2/5 Untertage“

Schließung der Zeche Friedrich Thyssen und Ruhestand

Als Bergfremder nach Untertage

Aus der Kriegsgefangenschaft ins Ruhrgebiet

Created with Sketch. Bochum Bottrop Dortmund Duisburg Ennepe-Ruhr Kreis Essen Gelsen- kirchen Hagen Hamm Herne Kreis Recklinghausen Kreis Unna Kreis Wesel Mülheim Ober- hausen Aachen Ibben- büren Saarland 90km 100km 250km
  • (alle Regionen)
  • Bochum
  • Bottrop
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Essen
  • Gelsenkirchen
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Kreis Recklinghausen
  • Kreis Unna
  • Kreis Wesel
  • Mülheim a. d. Ruhr
  • Oberhausen
  • Region Aachen
  • Region Ibbenbüren
  • Region Saarland
  • (alle Berufsgruppen)
  • Unter Tage
  • Über Tage
  • Zechenleitungen
  • Konzernmanagement
  • Mitbestimmungsträger
  • „Blick von außen“
  • männlich
  • alle
  • weiblich
Sortieren nach
  • Name
  • Geburtsjahr
Filter schließen