Murtaza Karaoglu

1948 Fahrsteiger

Murtaza Karaoglu wurde 1948 in einer kleinen Ortschaft in der ländlichen Provinz Corum, die zur türkischen Schwarzmeerregion gehört, geboren. Nach der Schulzeit konnte er keine passende Lehrstelle finden und erfuhr durch Zufall von der Möglichkeit, in den deutschen Steinkohlenbergbau zu gehen.

1964, im Alter von 16 Jahren, begann Murtaza Karaoglu eine bergmännische Ausbildung auf der Dortmunder Zeche Hansa. Er wohnte im Pestalozzi-Dorf in Dortmund-Huckarde, das ursprünglich gegründet worden war, um Bergjungleuten aus Flüchtlings- oder Vertriebenenfamilien eine familienähnliche Unterbringung zu bieten.

Murtaza Karaoglu bildete sich zum Betriebsschlosser im Abbau weiter und besuchte parallel zwischen 1969 und 1971 die Fachoberschule. Dies ermöglichte ihm ein Studium als Maschinentechniker an der damaligen Fachhochschule für Bergwesen in Bochum. 1973 stellte die Bergkamener Zeche Haus Aden Murtaza Karaoglu als Maschinensteiger im Untertagebetrieb ein. In den 1980er Jahren stieg er zum Revier-, dann noch zum Fahrsteiger auf. Ende der 1990er Jahre ging er in den Ruhestand.

Murtaza Karaoglu ist Mitglied der SPD und IG Bergbau, Chemie, Energie. Er ist im Knappenverein Bergkamen-Weddinghofen sowie in der Arbeiterwohlfahrt aktiv und unterstützt den Alevitischen Verein Bergkamen. Als Mitglied des Vereins zur Integrationsförderung wirkte er 2015 an der Realisierung der Wanderausstellung "Glückauf in Deutschland" mit.

„Für mich war kein Ruhrgebiet, sondern Deutschland“

Anwerbeverfahren 1964

„Die waren für uns Ersatz-Mama und Papa“

Erfahrungen im Pestalozzidorf

„…dann hat man schon Heimweh nach hierhin“

Überlegungen in die Türkei zurückzukehren

„Bergmann ist Bergmann, fertig“

Zusammenarbeit im Berufsalltag

„… ihr habt ja angefangen wieder Kohlen zu fördern“

Erinnerungspflege und Knappenvereine

Created with Sketch. Bochum Bottrop Dortmund Duisburg Ennepe-Ruhr Kreis Essen Gelsen- kirchen Hagen Hamm Herne Kreis Recklinghausen Kreis Unna Kreis Wesel Mülheim Ober- hausen Aachen Ibben- büren Saarland 90km 100km 250km
  • (alle Regionen)
  • Bochum
  • Bottrop
  • Dortmund
  • Duisburg
  • Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Essen
  • Gelsenkirchen
  • Hagen
  • Hamm
  • Herne
  • Kreis Recklinghausen
  • Kreis Unna
  • Kreis Wesel
  • Mülheim a. d. Ruhr
  • Oberhausen
  • Region Aachen
  • Region Ibbenbüren
  • Region Saarland
  • (alle Berufsgruppen)
  • Unter Tage
  • Über Tage
  • Zechenleitungen
  • Konzernmanagement
  • Mitbestimmungsträger
  • „Blick von außen“
  • männlich
  • alle
  • weiblich
Sortieren nach
  • Name
  • Geburtsjahr
Filter schließen